SEA Banner

Der SEA-Unterstützer

Wir suchen engagierte Menschen aus der ganzen Welt – hochkarätige Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, die diese Idee unterstützen, fördern und vor allem aber dabei helfen, in der Wirtschaft und Gesellschaft ein neues Bewusstsein zu schaffen und Sustainable Entrepreneurship als das Geschäftsmodell der Zukunft zu etablieren. Wir brauchen starke Stimmen, die unsere Botschaft in die Welt tragen. Und so echtes innovatives Unternehmertum als neuen Lifestyle prägen.

Mehr

Ihre Aufgaben als SEA-Unterstützer

  • Schlagen Sie mindestens 10 Projekte/Unternehmen für den SEA vor (Übermittlung der Ansprechpersonen und Kontaktdaten).
  • Positionieren Sie Sustainable Entrepreneurship als das Geschäftsmodell der Zukunft in Ihrem Umfeld; schaffen Sie ein neues Bewusstsein und tragen Sie die Grundidee im Rahmen Ihrer persönlichen Möglichkeiten und Netzwerke weiter.
  • Helfen Sie uns dabei, Sponsoren zu akquirieren und den SEA gemeinsam in der Wirtschaftswelt zu positionieren; motivieren Sie Unternehmer/innen in Ihrem Umfeld, mitzumachen und Teil dieser Bewegung zu sein!
  • Binden Sie den SEA und seine Initiatoren über Ihre Netzwerke bestmöglich ein, um eine höhere Bekanntheit dieser Initiative zu erreichen.

Ihre Vorzüge

  • In einem ausführlichen Interview (inkl. Foto und CV) können Sie u.a. Ihre Meinung zum Thema Sustainable Entrepreneurship auf unserer SEA Homepage kundtun.
  • Außerdem platzieren und präsentieren wir Sie als Unterstützer auf unserer SEA Facebook Seite.
  • Lernen Sie neue interessante Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Gesellschaft und Society kennen und erweitern Sie über den SEA Ihre Netzwerke!

Unterstützen Sie unsere Initiative und geben Sie unseren Kindern und Enkelkindern eine bessere und nachhaltige Zukunft!


Alexander Schütz, AT

Vorstand und Gründungsmitglied, C-QUADRAT Investment AG

Nachhaltigkeit schafft faire Rahmenbedingungen für Wirtschaftswachstum, soziale Gerechtigkeit und eine lebenswerte Zukunft

Komm. Rat. Peter Hanke, AT

CEO Wien Holding

Nachhaltig wirtschaften heißt Verantwortung übernehmen für uns und die nachfolgenden Generationen.

Mag. Markus Breitenecker, AT

Geschäftsführer ProSiebenSat.1PULS4

Der bewusste und erfolgreiche Umgang mit unseren Ressourcen darf nicht nur Vision bleiben, sondern muss zur Selbstverständlichkeit unserer unternehmerischen Zukunft werden.

Werner Boote, AT

Regisseur "Plastic Planet"

Werner Boote hat in seinem Film Plastic Planet dramatisch die Auswirkungen der heutigen Kunststoffwelt geschildert und damit ein Umdenken bewirkt. Dennoch betrachte die Industrie nach wie vor zu wenig den gesamten Produktkreislauf.

Karen A. M. Wendt, DE

Responsible Investment Banking

Sustainable Entrepreneurship heißt für mich heute, durch wirtschaftliche Aktivitäten eine positive Wirkung für Umwelt und Gesellschaft zu erzielen.

Ron Cambridge, GB

London Metropolitan Universität Kursleiterin und Dozentin in Banking und Finance

Sustainable Entrepreneurship ist bereits sehr gut im Denken der Menschen verankert, vor allem bei Unternehmern des e-Business, auch wenn dies nicht in besonderem Ausmaß auf diese Gruppe bezogen wird.

DI Walter Ruck, AT

Präsident der Wirtschaftskammer Wien

Neben dem ökonomischem Interesse ist die Einbeziehung sozialer und ökologischer Aspekte nicht nur eine moralische Verpflichtung der Unternehmer und Unternehmerinnen, sondern auch eine der Grundlagen für ein funktionierendes Wirtschaftssystem.

Werner Schrangl, AT

Geschäftsführer JOB WORLD KG und stv. Vorsitzender CSR Dialogforum

Sustainable Entrepreneurship bedeutet, dass UnternehmerInnen neben der Profitmaximierung auch die Lösung sozialer und ökologischer Problemstellungen zum Leitmotiv ihrer innovativen Geschäftsmodelle machen.

André Schneider, CH

Vizepräsident, Ecole Polytechnique Fédéral de Lausanne und CEO und Chairman, André Schneider Global Advisory AG

Sustainable Entrepreneurship bedeutet, dass unternehmerisches Handeln ein Gleichgewicht zwischen wirtschaftlichen, sozialen und umweltorientierten Herausforderungen finden muss.

KR Viktor Wagner, AT

Geschäftsführer REIWAG Facility Services GmbH

Sustainable Entrepreneurship ist die Verantwortung eines Unternehmers gegenüber seiner Umwelt.

Ursula Fischler-Strasak, CH

Communications – Sustainability and Access to Healthcare, F. Hoffmann-La Roche Ltd.

Sustainable Entrepreneurship steht für den unternehmerischen Beitrag zu einer besseren Zukunft und muss somit den Kern der Strategie, Entscheidungsfindung und Kultur eines Unternehmens bilden.

Prinz Bubacarr Aminate Sankanu, GM

Journalist, Filmemacher, öffentlicher Intellektueller

Österreich als mitteleuropäisches Land spielt eine ganz entscheidende Rolle bei der Entwicklung von nachhaltigem Unternehmertum als Heimatland des Sustainable Entrepreneurship Award (SEA), der weltweites Interesse erweckt.

Mag. Julia Weinzettl, AT

Geschäftsführerin, Co-Founder Taskfarm

Glaubwürdigkeit, Mitarbeiterzufriedenheit und letztendlich auch ein Marktvorteil sind für Unternehmen ein wichtiger Faktor um Sustainable Entrepreuneurship umzusetzen.

Geoffrey S. Kinsey, US

Direktor für Photovoltaik Technologien Fraunhofer Center for Sustainable Energy Systems (CSE)

Sustainable Entrepreneurship bedeutet, dass man sich dafür entscheidet, nur Geschäftsideen zu entwickeln, die nachhaltig für weitere Generationen Bestand haben können.

Dr. Peter Vogel, CH

Serienunternehmer und Leiter Kompetenzzentrum “New Ventures“ Universität St. Gallen

Die neue Generation von Unternehmern bringt ein intuitives Verständnis für nachhaltige Wege zur Umsetzung und der Führung von Unternehmen mit – ein Verständnis, dass eine ausgewogene Balance zwischen dem Erfolg des Unternehmens und dem Wohl unseres Planeten und den Menschen unterstützt, das ist finanzieller, gesellschaftlicher, aber auch ökologischer Erfolg.

Jessica Scholl, MSc, US

The Partnering Initiative Mitglied

Ich verstehe unter Sustainable Entrepreneurship jede profitable Geschäftstätigkeit, die auf einen Bedarf oder eine Nachfrage innerhalb der Gesellschaft reagiert.

Dr. Michael Hopkins, GB

Vorsitz und Partner MHCInternational Ltd (MHCi)

Die meisten Unternehmer haben eine spezielle Idee und nehmen an, dass sie damit Gutes tun. Die nötige Anstrengung, um alle wichtigen Interessensgruppen verantwortungsbewusst zu behandeln, stellt jedoch nur einen Anfang dar.

Dr. Paul Rübig, AT

Mitglied des Europäischen Parlaments

Sustainable Entrepreneurship bedeutet für mich, dass Unternehmerinnen und Unternehmer langfristig denken. Nachhaltige Konzepte entwickeln und diese dann auch umgesetzt werden.

Dr. Axel Friedrich, DE

Umweltexperte, langjähriger Abteilungsleiter „Umwelt und Verkehr“ beim Umweltbundesamt

Die Menschen erkennen zunehmend, dass es so nicht weitergehen kann, auch in Entwicklungsländern.

Jakob von Uexküll, DE

Vorstand und Gründer des WFC (World Future Council)

Unser Wirtschaftssystem ist in hohem Maße von Wettbewerb auf Kosten der Um- und Nachwelt geprägt. Viele betriebswirtschaftliche Gewinne entstehen nur, weil ökologische und soziale Kosten ignoriert werden.

DI Dr. Florian Haslauer, AT

Partner A.T. Kearney Ges.m.b.H.

Neben Innovation, Qualifikation und Produktivität wird Nachhaltigkeit für die österreichische und europäische Wirtschaft ein wichtiger Erfolgsfaktor, um im globalen Wettbewerb zu bestehen.

Othmar Karas, AT

EVP-Vizepräsident MEP

Sustainable Entrepreneurship oder Corporate Social Responsibility sind Beiträge von Unternehmen für eine nachhaltige Entwicklung, also eine Entwicklung die den Bedürfnissen auch kommender Generationen gerecht wird.

Prof. Dr. Claudia Kemfert, DE

Energieökonomin, Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung

Der Plan des Ausbaus erneuerbarer Energien ist auf jeden Fall realisierbar, schon heute beträgt der Anteil der erneuerbaren Energien an der Stromproduktion 25 Prozent. 

Mag. Richard Kühnel, DE

Europäische Kommission
 Vertretung in Österreich

Sustainable Entrepreneurship ist notwendig, da das Umwelt- und Sozialbewusstsein der Menschen zugenommen hat.

Dr. Marisa Mühlböck, AT

Geschäftsführerin Julius Raab Stiftung

Die verantwortungsvolle Ausgestaltung betrieblicher Prozesse und Strukturen entlang der Wertschöpfungskette ist Basis und Selbstverständlichkeit.

Katherina Reiche, DE

MdB, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit

Ich begrüße den Sustainable Entrepreneurship Award, weil mit dieser Auszeichnung beispielhafte Ansätze für Sustainable Entrepreneurship breiter sichtbar werden. 

Dr. Reinhold Mitterlehner, AT

Vizekanzler und Bundesminister für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft

Sustainable Entrepreneurship ist ein zentrales Unternehmensmodell der Zukunft.

Nikolaus Berlakovich, AT

ehemaliger Umweltminister

Kräfte müssen ineinandergreifen.

Mag.a Christiane Brunner, AT

Nationalratsabgeordnete

Das Wichtigste im Umgang mit Abfall ist Abfallvermeidung.

Elisabeth Köstinger, AT

MdEP

Der sea ist ein einzigartiges und bedeutendes Projekt. Die Auszeichnung streicht hervor, wie wichtig Nachhaltigkeit und Innovation im unternehmerischen Denken und Sein sind und dass sich diese beiden Bereiche nicht nur ergänzen, sondern auch harmonieren können.

Dr. Josef Mantl, M.A., AT

CEO JMC & Spokesman Sustainable Future Campaign

Sustainable Entrepreneurship ist für mich ein Innovationsmoment, der Technologie, Umwelt und Verantwortung miteinander verbindet und eine nachhaltigere Welt.

Mara Del Baldo, IT

Institut für Wirtschaftswissenschaften, Gesellschaft und Politik an der Universität Urbino

Aufgrund seiner historischen, gesellschaftlichen, sozialen und politischen Traditionen ist Österreich ein Land, das in sich die Basis für eine Ausrichtung auf Sustainable Entrepreneurship trägt.

Matthew Olaide Adetunji, NG

Gründer-EFBI (Food Banking and Investment e-Systems)

Der beste Weg um im nachhaltigen Unternehmertum mitzuwirken ist durch unsere Kommunikation und unser Versprechen zu Handeln.

Mag. Georg Kapsch, AT

Präsident der Industriellenvereinigung

Nachhaltige Entwicklung ist eine plausible gesellschaftliche Vision. Der SEA hilft, sie zu verbreiten. Und bereits heute arbeiten viele Unternehmen an einer wirtschaftlich, sozial und ökologisch erstrebenswerten Zukunft mit.

Dr. Thomas Greigeritsch, AT

Head of Group Sustainability Constantia Flexibles International GmbH

Für mich bedeutet Sustainable Entrepreneurship, unternehmerische Entscheidungen zu treffen, die mindestens die 3-Säulendefinition der Nachhaltigkeit berücksichtigen – sozial, ökologisch und ökonomisch.

Mag. Harald Stockinger, AT

Notariatskanzlei Mag. Harald Stockinger
Sustainable Entrepreneurship bedeutet für mich, Unternehmen dazu zu bringen an die Zukunft zu denken.

Arzu Tekir, M.A., TR

Geschäftsführerin EMBARQ TÜRKEI, Verband für nachhaltigen Personenverkehr

Sustainable Entrepreneurship bedeutet, neue Wagnisse einzugehen, die auf einem tiefen Verständnis der Art und Weise beruhen, wie sich soziale, finanzielle und ökologische Systeme überschneiden.

Dr. Andreas Rickert, AT

Vorstandsvorsitzender der gemeinnützigen Aktiengesellschaft PHINEO

Letztlich geht es darum, bei allem Handeln – im unternehmerischen wie auch gesellschaftlichen und privaten – verantwortungsbewusst zu sein und möglichst positive soziale, ökonomische und ökologische Wirkungen zu entfalten.

Dr. Alexandra Hildebrandt, DE

Mitinitiatorin „Gesichter der Nachhaltigkeit“, Hochschule für angewandtes Management in Erding Wirtschaftspsychologie und Sportmanagement, Expertin für Nachhaltigkeit und Fußball am dortigen Institut für Fußballmanagement

SEA steht für einen nachhaltigen gesellschaftlichen großen Ansatz, den es neben den vielen kleinen auch braucht, um auf gesellschaftspolitischer Ebene durch starke Hebelwirkung etwas zu bewegen und zu bewirken.