SEA Banner

Gewinner SEA 2015

Klima, Umwelt & Energie

Smartflower (Österreich)

Smartflower POP ist das erste „all in one" Sonnensystem, das fähig ist, 4.000 KW pro Jahr zu liefern, dies kommt in etwa der Elektrizitätsnachfrage eines durchschnittlichen mitteleuropäischen Haushaltes gleich. Das System benötigt nach der Aufstellung keinerlei Installation, es ist in weniger als einer Stunde betriebsbereit. Das „Plug and Play" – System bietet eine unabhängige und netzunabhängige Lösung für Energie.

Informationen unter: www.smartflower.com

Entwicklung & Dienstleistung

Vula Mobile (Südafrika)

Vula Mobile ist der medizinische Fachmann für die Tasche. In Entwicklungsländern, in welchen die meisten Fälle der vermeidbaren Blindheit vorkommen, haben Personen meist keinen Zugang zu Informationen oder fehlende Fachkenntnisse für die Verwendung von grundlegenden diagnostischen Werkzeugen. Vula Mobile bietet seinen Nutzern eine vielfältige Bibliothek an Informationen. Dies bedeutet, anstatt medizinische Wälzer zu tragen, dass Augenkrankheiten auf ihrem Mobiltelefon nachgeschlagen werden können und Augentests mit dem Smartphone durchgeführt werden. So können dauerhaft Informationen gewonnen werden und die Chatfunktion macht es möglich, sich direkt mit einem Spezialisten zu verknüpfen.

Informationen unter: http://www.vulamobile.com/

Stadt- & Regionalentwicklung

GreenRail s.r.l. (Italien)

GreenRail bietet innovative und ökologische Bahnschwellen an, welche aus einer Mischung von recyceltem Plastik und Gummi aus Altreifen gewonnen werden. GreenRail Schwellen haben eine längere Lebensspanne, benötigen weniger Wartung, sparen Kosten und reduzieren den Lärm und das Vibrationslevel der Bahn. Diese einzigartigen Schwellen, machen es möglich mithilfe eines integrierten elektrischen Systems oder einer Photovoltaikplatte, Strom zu erzeugen. Der gewonnene Strom kann für Sicherheitssysteme oder der Telekommunikation verwendet werden.

Informationen unter: http://www.greenrail.it/en/

Integration & Soziales

Waste Works (Österreich)

Waste Works baut auf einer äußerst selten genutzten Technologie auf, mit welcher es möglich ist Plastik in Treib- und Heizöle zu verwandeln. Waste Works möchte ihre Technologie in Entwicklungs- und Schwellenländern umsetzen und dort das Plastikmüllproblem in Angriff zu nehmen. Die Technik generiert neue Einkommensmärkte und Arbeitsplätze, zusätzlich steigert es das Bewusstsein für ökologische Probleme.

Informationen unter: http://www.waste-works.de/

Lifestyle & Kultur

Hamwells E-Shower (Niederlande)

Hamwells ist eine E-Dusche mit integriertem Zirkulationssystem, welches Wasser- und Energieeinsparung ermöglicht. Zeitgleich bietet Hamwells einen Sinn für Wellness und Entspannung. Die Dusche sammelt und speichert Informationen zum Verbrauch und verbessert die Einsparungen von Wasser und Strom. Hamwells bietet die Möglichkeit, die Dusche mithilfe der Strom- und Wassereinsparungen zu finanzieren um etwaige finanzielle Barrieren zu beseitigen.

Informationen unter:  https://www.hamwells.com/

Wissen & Bildungswesen

Pumpmakers (Österreich)

Pumpmakers entwickelte die erste “Do it yourself” Solarpumpe, für eine saubere Trinkwasserversorgung. Die Online-Plattform vermittelt Wissen, Know-How, Assistenz und die nötigen Materialien an lokale Unternehmer, welche die Pumpe lokal weiterverkaufen können. Das Ziel von Pumpmakers ist es, Menschen unabhängig von bestehenden Systemen mit Wasser zu versorgen. Die Pumpe benötigt kaum Wartung und bietet eine Lösung zum Zugang für sauberes Trinkwasser weltweit. Vor allem in Entwicklungsländern ist dieses System essentiell.

Informationen unter: https://pumpmakers.com/de/

Gesundheit & Medizin

Wet-green Olive Leather (Deutschland)

Wet-Green hat eine nachhaltige Alternative zur herkömmlichen Chrom-basierenden Ledergerbung entwickelt und bietet eine weite Linie an hoch qualitativen Lederprodukten an. Die Produkte sind cradle-to-cradle zertifiziert und unter fairen Arbeitsbedingungen produziert. Für die Gerbung werden grüne Olivenblätter verwendet, welche ein Abfallprodukt der.

Informationen unter: http://www.wet-green.com/

BEST PROJEKT

GreenRail s.r.l. (Italien)

GreenRail bietet innovative und ökologische Bahnschwellen an, welche aus einer Mischung von recyceltem Plastik und Gummi aus Altreifen gewonnen werden. GreenRail Schwellen haben eine längere Lebensspanne, benötigen weniger Wartung, sparen Kosten und reduzieren den Lärm und das Vibrationslevel der Bahn. Diese einzigartigen Schwellen, machen es möglich mithilfe eines integrierten elektrischen Systems oder einer Photovoltaikplatte, Strom zu erzeugen. Der gewonnene Strom kann für Sicherheitssysteme oder der Telekommunikation verwendet werden.

Informationen unter: http://www.greenrail.it/en/

BEST IDEA

Ooho! (Spanien)

Ooho! hat eine neue Art entwickelt, um Wasser und andere Flüssigkeiten zu verpacken. Mithilfe einer gelatinösen doppelten Membran, welche aus natürlichen Zutaten hergestellt wird, kann es Plastikflaschen ersetzen. Hergestellt werden die kugelförmigen Wasserbehälter aus Algen. Die Produktion ist einfach und kostengünstig, aber auch hygienisch und biologisch abbaubar. Die tropfenförmige Blase und kann zwischen 2 und 5 cl fassen. Ooho! hat ihre Technologie als Creative Commons lizensiert.

Informationen unter: http://www.skippingrockslab.com/

SEA of EXCELLENCE

Ann Makosinski (Kanada)

Den „SEA of Excellence“ erhielt dieses Jahr die Kanadierin Ann Makosinski. Die junge Erfinderin machte sich ihre Neugier und die Fähigkeit Dinge aus einer etwas anderen Perspektive zu betrachten zum Vorteil. Ann Makosinski entwickelte unter anderem eine Taschenlampe, welche über Körperwärme funktioniert. Denn des Öfteren entwickeln gerade junge Menschen eine Idee, welche die Welt verändern kann.

Information unter: http://www.annventions.com